Durch ideale Arbeitsbedingungen und Maßnahmen, die zu einer hohen Zufriedenheit am Arbeitsplatz beitragen, wollen wir die Motivation und Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter nachhaltig stärken.

Das C&D Mitarbeiterprogramm.

Der Erfolg von C&D beruht vor allem auf dem Können, Wissen und Engagement unserer Mitarbeiter. Um sie in vielfältiger Weise zu fördern, hat C&D ein eigenes Mitarbeiterprogramm entwickelt. Neben vielen Benefits, wie z.B. einer betrieblichen Altersvorsorge schaffen hier vor allem auch die familiäre Atmosphäre im Unternehmen und der faire Umgang miteinander ein positives Arbeitsklima, in dem jeder Einzelne seine Stärken entfalten kann.

C&D Work-Life-Balance.

Wir tun einiges dafür, dass sich unsere Mitarbeiter wohl fühlen. Das fängt bei effektiven Arbeitsstrukturen an. Klare Abläufe und effizientes Arbeiten helfen dabei, die Arbeitszeit gut zu nutzen, um dann unbelastet in den Feierabend zu gehen. Flexible Arbeitszeitmodelle helfen, private Situationen und berufliche Anforderungen in Einklang zu bringen.

C&D Health Management.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns von jeher ein großes Anliegen. Deshalb bieten wir innerbetrieblich unter anderem freiwillige Check-ups, Gesundheitsschutz-Untersuchungen und Ernährungskurse z.B. zum Thema „Gesundes Kochen“ an. Zusätzlich gibt es vielfältige Sportangebote. Im unternehmenseigenen Aktivbereich können die Mitarbeiter ihre Fitness in einem umfangreichen Kursprogramm und an Sportgeräten trainieren. Selbstverständlich sind alle Aktivitäten auf die unterschiedlichen Arbeitszeiten in einem Industrieunternehmen abgestimmt. Outdoor-Aktivitäten wie Fahrradtouren oder Lauf-Treffs runden das Programm ab.

C&D Socializing.

Ein gutes Betriebsklima und ein starker Zusammenhalt werden durch gemeinsame Freizeitaktivitäten gefördert, die auch für die ganze Familie angeboten werden.

C&D Team Spirit.

Der Teamgeist wird bei C&D nicht nur in gemeinsamen Projekten gestärkt, sondern auch in sportlichen Aktivitäten. Im „Team C&D“ nehmen viele unserer Mitarbeiter erfolgreich und mit viel Spaß an verschiedenen sportlichen Veranstaltungen in der Region teil.

Events und Aktionen:

Azubitag 2018

Ibbenbürener Azubis engagiert

In und um Ibbenbüren engagieren sich am 07. September diesmal knapp 150 Auszubildende aus sieben teilnehmenden Firmen anlässlich des Azubitags 2018.

C&D ist mit 12 Auszubildenden vertreten, um sich in Kindergärten, Schulen, Seniorenheimen und sozialen Einrichtungen nützlich zu machen. „Azubis packen an“ heißt es zum nunmehr siebten Mal.

 

Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Nach getaner Arbeit klingt der Azubi-Tag traditionell am Ibbenbürener Beach mit einem gemeinsamen Abend aus.

Mehr Infos zur Azubi-Tag:

https://www.industrie-nordwestfalen.de/akzeptanzoffensive/gemeinsame-aktionen/social-day-2018/

https://www.facebook.com/industrienordwestfalen

2. In|du|strie Drachenboot Cup in Münster (Kreativkai)

31 Teams kämpften um den Sieg

Am 09. Juni wurde es sportlich und informativ im Münsteraner Innenhafen, der Kreativkai wandelte sich beim 2. Industrie Drachenboot Cup zur Wassersportarena und der Hafenplatz zum Kontakt- und Azubi-Standort, wo sich regionale Industrieunternehmen präsentierten.

Industrie aus Nordwestfalen in Aktion, zum Anfassen und zum Kennenlernen.

Das sportliche Highlight des Tages war die Drachenbootregatta.

Die C&D-Hasen waren, wie schon 2015 bei dem 1. Industrie Drachenboot Cup, wieder mit dabei. Als damaliger Sieger der Kategorie Fun-Sport hatten sie ja einen Titel zu verteidigen.

Das hat beim 2. Drachenboot Cup leider nicht geklappt. 

Am Teamgeist und an der Begeisterung hat es sicher nicht gelegen. Die war nach wie vor sehr groß!!

Aber bei der 200-Meter-Sprintstrecke kommt es auf jede Sekunde an: Umso wichtiger ist es im Gleichklang zu paddeln. Denn nur so kann das über 12 m lange Drachenboot über das Wasser fliegen.

In packenden Finals konnten folgende Teams jeweils den Sieg für sich verbuchen:

Schüler Cup: SoMo Kanuten

Fun: Das N-Team

Fun Sport: The Labelling Family

Sport: Winkelmann Sharks

Der 2. Industrie Drachenboot Cup mit der begleitenden Industrie-Ausstellung ermöglichte erneut wichtige Berührungspunkte zwischen Bürgerschaft und Unternehmen. Unterstützt wird die Aktion durch den Förderverein der Initiative

und durch die IHK Nord Westfalen, die in der gemeinsamen Initiative durch vielfältige Aktionen auf die Bedeutung der Industrie für Deutschland und unsere Region hinweisen.

Mehr Infos, Impressionen und Ergebnisse unter: www.industrie-drachenboot.de

5. Höllenlauf in Schüttdorf: C&D-Team kämpft sich erfolgreich durch.

Am 16. September 2017 fand der 5. Schüttdorfer Höllenlauf statt. Der Schüttorfer Höllenlauf ist ein Hindernis-Fun-Run. Auf der ca. 8 km langen Strecke muss der Teilnehmer zahlreiche künstliche Hindernisse überwinden, die mit einer guten Portion Kraft, Ausdauer und Willensstärke gemeistert werden können. Die Laufstrecke ist ein  Mehrfach-Rundkurs (5 Runden über ca. 1.600 Metern) mit 6 bis 8 zu überwindenden Hindernissen pro Runde.  Im direkten Anschluss nach dem Zieleinlauf muss der Teilnehmer drei Schüsse mit Pfeil und Bogen auf eine 12 Meter entfernte Zielscheibe abgeben.

Wie auch in den Vorjahren war Crespel & Deiters wieder zahlreich vertreten.

Benedikt Herder schloss den Höllenlauf mit einer überragenden Platzierung in der Gesamtwertung der Männer ab. Ein erfolgreicher 7 Platz von 292 und die beste Laufzeit in der Startgruppe “12:00 Uhr” krönten seine Anstrengungen.

Aber auch alle anderen Teilnehmer können stolz sein auf ihre Leistung und dürfen sich Finisher des 5. Höllenlaufes nennen. Wenngleich auch das Material sehr unter den Bedingungen gelitten hat…

Weitere Infos zum Höllenlauf 2018 hier

C&D-Azubis packen mit an – Social Day 2017

Mit großen Engagement haben 160 Auszubildende regionaler Industrieunternehmen im Rahmen des Social Days am 08. September 2017 zahlreiche gemeinnützige Projekte tatkräftig umgesetzt und bei widrigen Wetterbedingungen viel Durchhaltevermögen bewiesen.

Auch die Auszubildenden von C&D waren dabei und konnten viele Aktionen effektiv unterstützen. Neben Seniorenwohnheimen, Kindergärten und betreuten Wohngruppen waren in diesem Jahr auch erstmals Schulen dabei und profitierten von der Unterstützung der Azubis. So freute sich auch Frank Vosse, Rektor der Roncalli Realschule in Ibbenbüren, über eine neue Gestaltung des Spielcontainers und das Anlegen neuer Hochbeete im Biotop der Schule. Im Gespräch mit C&D bestätigte er die Bedeutung, Schülern auch den Weg einer Ausbildung ans Herz zu legen und Kontakte zur Industrie zu knüpfen.

An anderer Stelle haben unsere Azubis einen Barfußpark angelegt und sind dabei von jungen Mitgliedern einer betreuten Wohngruppe unterstützt und verpflegt worden.

Die Auszubildenden und Organisatoren dieser Aktion waren sehr zufrieden mit dem Ablauf und den Ergebnissen und sind sich einig: dieser Tag war ein voller Erfolg!


Crespel & Deiters beim 16. Volksbank Münster-Marathon dabei

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag, den 10. September 2017 die 16. Auflage des Volksbank Münster-Marathons statt. Insgesamt 1824 Läufer waren am Start, um die 42,195 Kilometer lange Strecke zu bewältigen. Auch C&D war wieder bei diesem traditionsreichen Sportevent dabei.

Unter der Organisation von Marina Gerdes nahmen insgesamt fünf C&D Teams erfolgreich am Staffellauf teil und konnten mit großer Unterstützung der Zuschauer tolle Ergebnisse erzielen.

Teamgeist und gegenseitige Motivation stehen an erster Stelle und haben allen 20 Teilnehmern von C&D einen schönen und sportlichen Sonntag beschert.

Mit drei Männerstaffeln, einer Frauenstaffel und einer Mixed-Staffel war die Mannschaft bunt gemischt. Auch einiger unserer Azubis waren dabei und konnten die tolle Atmosphäre genießen.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen, wieder viele Teilnehmer für den Staffellauf begeistern zu können.

“Das Runde muss ins Eckige”

Getreu nach dem Motto traten am 10. Juni 2017 die Fußballmannschaften der Ibbenbürener Mitgliedsunternehmen der Industrie Akzeptanz Offensive gegeneinander an.

Bei bestem Fußballwetter fand der 2. Industrie-Cup wieder im Stadion des ISV im Sportcentrum Ost statt.
Die Mannschaften lieferten sich spannende Spiele auf dem Rasen. Die Kollegen, Familien und Freunde fieberten mit und feuerten ordentlich an. Gespielt wurde um einen Wanderpokal. Diesen hat in diesem Jahr die Teutoburger Ölmühle mit nach Hause genommen.

C&D trat mit zwei Teams zum Turnier an. Das Team C&D 2 räumte mit einer tollen Spielleistung den 2. Platz ab und holte damit einen Pokal nach Hause. Mit ein paar Punkten weniger folgt das Team C&D 1. Es wurde 3. Sieger im Turnier.