Mit innovativen Produkten, breitem Know-how und umfassender Beratung erhöht C&D Technical Applications die Produktionseffizienz und Produktqualität in vielen Branchen des Non-Food-Sektors.

Produkte und Lösungen für viele Anwendungen.

Mit der Funktionalität natürlicher Rohstoffe bietet C&D Technical Applications lösungsorientierte und kundenspezifische Produkte für die Industrie. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir nachhaltige Lösungen für eine optimierte, wirtschaftliche Endproduktherstellung. Die Anwendungsmöglichkeiten sind dabei so effizient wie vielfältig: Die Innovationen von C&D Technical Applications helfen zum Beispiel beim Pelletieren, Brikettieren und Kompaktieren.

 

Produktanwendungen für viele Branchen.

Durch unsere langjährigen Kundenbeziehungen genießen wir ein hohes Maß an Vertrauen bei unseren Kunden in der Beratung und Zusammenarbeit. Wir sind Gesprächspartner für verschiedene Industrien: Baustoffe, Farben und Lacke, Möbel, Metallverarbeitung, Brennstoffe, Abfallwirtschaft & Recycling, Textil und Chemie.

C&D Technical Applications Produkte für die Baustoffindustrie.

  • Dämmplatten
  • Akustikplatten
  • Gipskartonplatten
  • Mörtel + Kleber
  • Porenbetonsteinen
  • im Trockenbau und
  • Bauhandwerk

In der Baustoffindustrie finden unsere stärkebasierten technischen Additive ein umfangreiches Anwendungsspektrum. Hier machen wir uns die bindenden, füllenden und klebenden Eigenschaften der Stärke sowie das Wasserrückhaltevermögen vielfach zunutze.

In Dämmplatten und Akustik-Deckenplatten sorgen unsere Additive für hohe Stabilität bei geringem Gewicht.

Zur rheologischen Optimierung werden unsere Hochleistungsadditive in Fertigmörtel-, Fertigputzen- und Fertigkleber-Formulierungen eingesetzt. So sorgen sie für eine leichte und vielseitige Verarbeitbarkeit der Endprodukte. Die Rheologie wird durch den Einsatz von C&D Technical Applications Produkten nachhaltig verbessert und auf die Kundenbedürfnisse eingestellt. Die Zeit innerhalb derer die Materialen verarbeitet werden müssen (offene Zeit oder Topfzeit) kann so ebenfalls positiv beeinflusst werden.

In Porenbeton (Gasbeton) wirkt Stärke als rheologisches Additiv und beeinflusst das Quellverhalten der Nassmischung. Die gleichmäßige Verteilung der Poren sorgt für ein homogenes Gefüge, große Stabilität und exzellente wärmedämmende Eigenschaften.

Kaltwasserlösliche Stärken können in der Zementextrusion als Gleit- und Plastifizierungsmittel eingesetzt werden, wo sie Celluloseether mit ihren Funktionen ersetzen. Quellstärken wirken im Vergleich mit den Celluloseethern nicht verzögernd auf die Zementhydratation und sind zudem eine kostengünstige Alternative.

Durch seine vollkommen natürliche Basis und seine biologische Abbaubarkeit ist Stärke vor allem in der Baustoffindustrie ein außerordentlich risikoarmes Zusatzmittel. Als nachhaltiger, umweltschonender Rohstoff bietet sie sich dadurch besonders für den Einsatz in lehmbasierten Baustoffen an.

Als Bindemittel in Lehmputzen verbessert Stärke beispielsweise die Haftung am Stroh und am Untergrund.

Aber auch in Lehmbauplatten oder Lehmsteinen finden Stärkeprodukte ihre Anwendung.

Beim Trockenbau mit Gipskartonplatten bildet Stärke die entscheidende Haftbrücke zwischen dem Gips und dem Karton. Sie verbessert die Haftung des Gipskerns am Papier und dadurch die Biegefestigkeit der Gipskartonplatte.

C&D Technical Applications Produkte für die Farb- und Lackindustrie.

Modifizierte Stärke wird als Bindemittel in Lehmfarben eingesetzt, um das Abkreiden zu verringern und das Wasserrückhaltevermögen zu regulieren.

In Dispersionsfarben übernehmen unsere Additive eine rheologische Funktion. So wird die Farbe in einer optimalen Konsistenz eingestellt, damit sie möglichst leicht aufgetragen werden kann, ohne zu verlaufen.

C&D Technical Applications Produkte für die Möbelindustrie.

  • Leichtbauplatten
  • Sperrholzplatten
  • OSB-Platten
  • im Schiffsbau
  • bei Reisemobilen oder Caravans
  • im Trockenbau

In der Möbelindustrie unterstützen wir mit unserer Stärke die Entwicklung von Materialien mit geringem Gewicht aber großer Festigkeit.

Ob im Schiffsbau, bei Reisemobilen oder Caravans – hier sind geringe Materialdicken und -gewichte gefragt. Plattenkonzepte aus Sperrholz, Spänen (Spanplatte, OSB-Platte) oder Fasern (MDF/HDF) werden mit unseren Produkten optimal umgesetzt.

Auch im Zusammenspiel mit anderen Bindesystemen, zum Beispiel auf Kunstharzbasis, erhöhen wir die Performance durch die füllenden und stabilisierenden Eigenschaften unserer C&D Technical Applications Produkte.

C&D Technical Applications Produkte für die metallverarbeitende Industrie.

  • Gießereizuschlagsstoffen
  • Formsandbindern
  • Speisersystemen und Kokillenhauben
  • im Recycling und Aufbereiten von Metallstäuben,
  • bei der Aufarbeitung von Filterstäuben, Schlacken und weiteren Hüttenreststoffen,
  • als Bindemittel für hochwertige Giessereizuschlagstoffe.

Unsere Stärke erzielt in Kombination mit bestimmten Bentoniten beste Ergebnisse bei der Formsandstabilisierung. Die Stärke hilft durch Abfedern der Quarzausdehnung bei der Vermeidung von Gussfehlern wie zum Beispiel Blattrippen.

Unsere Stärke sichert bei der Herstellung von Speisern und Abdeckhauben:

  • hohe Grün- und Endfestigkeiten
  • Formtreue
  • Dimensionsstabilität
  • gute Isolationseigenschaften bei geringem Gewicht
    die Unterstützung exothermer Reaktionen

Unsere Stärke vereinfacht als Bindemittel bei der Kompaktierung von

  • Stäuben und Filterstäuben
  • Wertstoffen
  • Erzen
  • Schadstoffen
  • Metallpulvern
  •  Zuschlagstoffen (FeSi, SiC, Metalloxide, Schlackebildner)

die Aufarbeitung und Wiederverwendung von Reststoffen und Wertstoffen.

C&D Technical Applications Produkte für die Brennstoffindustrie.

  • Holzpellets
  • Grillbriketts
  • Pflanzenkohle
  • Mineralkohle
  • Kleiepellets
  • als Bindemittel beim Brikettieren
  • Kompaktieren
  • Pelletieren

Unsere Produkte verbrennen umweltfreundlich, CO2-neutral, geruchs- und raucharm.

C&D Technical Applications Produkte in Pflanzenkohle Mineralkohle, Holzpellets, Kleiepellets
• verlängern die Matrizenhaltbarkeit in den Pelletpressen
• verringern den Abrieb von Pellets, beugen Staubbildung und damit Verstopfungen von Fördereinrichtungen vor
• sorgen für enorme Brikett-Festigkeiten

C&D Technical Applications Produkte in Grillbriketts
• verhindern schädliche Verbrennungsprodukte
• sorgen mit anhaltender Glut für langen Grillgenuss
• sind raucharm in der Anzündphase

Die Schlackenanhaftung wird reduziert.

Minimierung des Ascheanteils.

C&D Technical Applications Produkte für die Abfallwirtschaft & Recycling-Industrie.

  • Filterstäuben
  • Schleifschlämmen
  • Produktionsstäuben
  • Gießereizuschlagstoffen
  • Recyclingkarton
  • organischen Rohstoffen
  • bei der Altpapieraufarbeitung und
  • Aufarbeitung von Filterstäuben, Schlacken sowie weiteren Hüttenreststoffen

Unsere Produkte helfen bei der Verfestigung von Recyclingkarton sowie Recyclingpapier und erleichtern die Verarbeitbarkeit von Abfallströmen.

Erst durch die Bindekraft der C&D Technical Applications Stärkeprodukte werden Wertstoffe, die früher als Abfall endeten, wirtschaftlich für die Rückgewinnung verfügbar.

Teilweise ist die Verwendung in Folgeprozessen sogar erst durch die Kompaktierung mit umweltfreundlichen Bindern möglich.

C&D Technical Applications Produkte für die Textilindustrie.

  • Wäschestärke
  • Sprühstärke

Unsere Lösungen für die Textilindustrie bestehen aus Kombinationen von Stärken und Additiven als Trockenprodukte oder Suspensionen.

Sie unterstützen die Finish-Pflege der Textilien in den Wäschereien insbesondere durch das Glätten der Oberfläche und der Veredelung mit ästhetischem Glanz.

C&D Technical Applications Produkte für die Chemische Industrie.

  • Rheologischen Additiven
  • Klebstoffen
  • Co-Bindesystemen
  • Düngemittelsystemen
  • Ökologischen Pflanzenschutzmitteln

In der chemischen Industrie findet sich ein nahezu unendliches Anwendungsspektrum für unsere C&D Technical Applications Additive.

Oftmals werden sie im Zusammenspiel mit anderen Komponenten und Co-Bindersystemen eingesetzt, um chemischen Wechselwirkungen Rechnung zu tragen und definierte Funktionen gezielt zu übernehmen (zum Beispiel im Zusammenhang mit Cellulosefasern oder Celluloseethern).

Vielfach kann unsere Stärke als Bindemittel aus nachwachsenden Rohstoffen Kunststoffdispersionen in Rezepturen Schritt für Schritt ganz oder teilweise ersetzen.

Im Consumer Bereich findet unsere Stärke in Klebestiften für Hobby, Büro und Schule Verwendung.

Auch als Bindesystem in der Granulation oder Agglomeration von Düngemitteln für die Agrar- und Forstwirtschaft sind C&D Technical Applications Additive von Bedeutung.

Biologisch abbaubare Pflanzenschutzmittel, zum Beispiel in der Moosbekämpfung und Algenvernichtung in Haus und Garten sowie extensiven Monokulturen, runden die Anwendungsmöglichkeiten in diesem Segment ab.

Wirtschaftlich und nachhaltig produzieren.

Die Lösungen von C&D Technical Applications haben einen hohen Einfluss auf die Qualität des Endproduktes und die Produktivität der Anlagen. Außerdem besteht die Möglichkeit, den notwendigen Energieeinsatz und den Ausschuss zu reduzieren. Mit unseren Produktlösungen können wir oftmals verschiedene Faktoren in der Produktion des Kunden positiv beeinflussen.

Qualität.

Die funktionellen Eigenschaften unserer natürlichen Rohstoffe können die Qualität des Endproduktes steigern. Hier gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, denn jeder Bestandteil des Weizens hat seine eigenen Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten.

Produktionskapazität.

Steigerung der Produktionskapazität beispielsweise durch den Einsatz von hochwertigen natürlichen Rohstoffen und eine dadurch optimierte Zusammensetzung der Produktkomponenten.

Produktausbeute.

Durch die Verwendung von hochwertigen Rohstoffen und optimierten Verfahren kann die Ausbeute des Endproduktes erhöht
werden.

Energieeinsatz.

Gut ausgesteuerte Produktionsprozesse kombiniert mit ideal abgestimmten Rohstoffkomponenten helfen, den spezifischen Energieverbrauch zu senken.

Umweltfreundlichkeit.

Durch Substitution oder Reduktion von chemischen Bestandteilen werden die Endprodukte umweltfreundlicher gestaltet und der Energieeinsatz kann reduziert werden.

Wirtschaftlichkeit.

Die Wirtschaftlichkeit kann in vielen Fällen durch den Austausch von hochpreisigen Bestandteilen und einer Optimierung der Herstellungsverfahren gesteigert oder manchmal erst ermöglicht werden.

Einfaches Handling.

Unsere Hochleistungsadditive sorgen zum Beispiel für eine leichte und vielseitige Verarbeitbarkeit der Endprodukte, wie z.B. in der Farb- und Lackindustrie.

Kontakt.

Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten von C&D Technical Applications erfahren möchten, schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie uns an.
Ich möchte mehr wissen

Crespel & Deiters GmbH & Co. KG
Groner Allee 76
49479 Ibbenbüren
Germany
T +49 5451 5000-0
F +49 5451 5000-300
technical-applications@crespel-deiters.com