2007

Optimierung der Ausbeute durch Installation weiterer Anlagen in Ibbenbüren.  Bau einer Eindampfanlage und Überarbeitung der KWK-Anlagen, die nun in der Lage sind, den sowohl strom- als auch wärmeseitigen Bedarf genau zu treffen.